Advent

04.12.2023

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür!

Die besinnliche Adventszeit steht auch im Sankt-Anna-Stift vor der Tür.

Am 30. November 23 haben diesmal die BewohnerInnen von Wohnbereich 3, VertreterInnen des Ehrenamtes sowie einige MitarbeiterInnen kreative und liebevolle Adventsgestecke für den Eingangsbereich angefertigt bzw. geschmückt.

Gleichzeitig schmückte die Gruppe den Stamm des Adventskranzes mit frischen grünen Tannenzweigen. Mit vereinten Kräften, handwerklichem Geschick und purem Können wurden die Zweige passend zurechtgeschnitten und um den Stamm gebunden.

Nun war es endlich soweit! Die Spannung hat ein Ende!

Am Freitag den 01. Dezember 23 wurde der Adventskranz feierlich aufgestellt.

Pastor Friebe segnete den Kranz unter Klängen von „Tauet Himmel den Gerechten“ in der Eingangshalle des Sankt-Anna-Stiftes.

Trotz arktischer Polarluft wagten einige hartgesottene BewohnerInnen in winterlicher Kleidung den Gang in die klirrende Kälte. Hausmeister Hartmut Koch mit Gefolge stemmten den toll verzierten Stamm samt Kranz in luftige Höhen.

Applaus! Applaus!

Abgerundet wurde die Feierlichkeit mit der ersten Strophe des Adventsliedes, die alle Beteiligten kräftig mitgesungen haben.

Eine besinnliche Adventszeit wünscht das Sankt-Anna-Stift!

Florian SchönhoffE-Mail schreiben

Seitenübersicht