EIN HAUS VOLLER CHRISTLICHER NÄCHSTENLIEBE

Unser Alten- und Pflegeheim Sankt-Anna-Stift befindet sich in Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde St. Martinus in Hagen und sieht jeden Menschen als Ebenbild Gottes. In der Begegnung mit Menschen erkennen wir das Leben Jesu, das geprägt war von Nähe, Akzeptanz, Respekt und Verbundenheit. Es ist Orientierung für das Denken und Handeln der Mitarbeiter und Bewohner unserer Einrichtung.

Wir ermöglichen es älteren Menschen, ein selbstbestimmtes Leben in der Sicherheit und Geborgenheit einer Gemeinschaft zu führen. Unsere Aufgabe ist es, den Bewohnern unserer Einrichtung unabhängig von Religion, Volkszugehörigkeit, Geschlecht oder Status in ihrer Lebenssituation Pflege und Begleitung entsprechend ihrem Hilfebedarf zu gewähren. Unser Ziel ist es, ein möglichst hohes Maß an Selbständigkeit, Zufriedenheit und Lebensqualität in dieser Phase des Lebens zu erreichen. Ausgehend von der persönlichen Lebensgeschichte (Biografie) des einzelnen bieten wir eine ganzheitliche Pflege, Beratung, Betreuung und Begleitung an.

Angehörige sind dabei wichtige Partner, ihre Mitarbeit ist für Bewohner und Mitarbeiter wichtig und erwünscht. Die Aufrechterhaltung der sozialen Beziehungen zu Angehörigen, Freunden, Bekannten, Nachbarn, Kirchengemeinden und politischen Gemeinden wird von uns unterstützt und gefördert. Die Verständigung und das Miteinander der Generationen verdienen bei unserer Arbeit besondere Beachtung.

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, an dem gesellschaftlichen, religiösen und kulturellen Leben in unserem Hause teilzunehmen.

Die seelsorgerische Begleitung unserer Bewohner und deren Angehörigen durch regelmäßige Gottesdienste, Abendmahlfeiern, Andachten und Abendgebete ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Mitarbeiter und Mitbewohner sind Sterbenden, ihren Angehörigen und Freunden nahe und begleiten sie auf ihrem Weg zu Gott.

Wir streben in der täglichen Arbeit ein Qualitätsniveau an, das den aktuellen Erkenntnissen der Pflegewissenschaft entspricht. Um dieses Niveau zu halten und ständig zu verbessern, sind die Einrichtung und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet, Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten wahrzunehmen.

Jeder Einzelne trägt eine Verantwortung für seine Gesundheit und eine lebenswerte Umwelt. Wir verpflichten uns zur Wahrung der Schöpfung und zu einem wirtschaftlichen und ökologischen Umgang mit allen Dingen der Lebensgestaltung.

Seelsorge

Ansprechpartner Pastor Friebe

ICH INFORMIERE SIE GERN PERSÖNLICH:

Pastor Friebe, Seelsorge

Natruper Straße 11 • 49170 Hagen a. T. W. (05401) 979-0

Seitenübersicht