Corona-Impfung im Sankt-Anna-Stift

Mi 30.12.20 | 15:57 Uhr

Da ging es dann auf einmal ganz schnell:

Nachdem am Montag seitens des LK Osnabrück das Angebot an alle Pflegeheime gesendet wurde, sich zu melden, wenn man innerhalb von 24Stunden alle notwendigen Einwilligungen von BewohnerInnen und MitarbeiterInnen beschaffen könne, haben wir diese Kraftanstrengung gemeistert.

Am Dienstagnachmittag kam dann seitens des Impfzentrums und des LK Osnabrück die Information, dass am heutigen Mittwoch alle BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Sankt-Anna-Stifts die "Corona-Impfung" erhalten können.

Gegen 09.00Uhr rückten heute zwei Impfteams des DRK (sieben medizinische MitarbeiterInnen und zwei Ärzte) an und führten die Impfung bei 84 BewohnerInnen und 106 MitarbeiterInnen durch.

Hierzu wurde der Eingangssaal, der bisher schon als kleines "Schnelltestzentrum" genutzt wird, nochmals umgestaltet und das Anmischen der Impfstoffe, die Aufklärungsgespräche und die Impfungen der MitarbeiterInnen konnten durchgeführt werden.

Die Impfungen der BewohnerInnen erfolgten im jeweiligen Bewohnerzimmer.

In genau drei Wochen wird dann die zweite Impfdosis verabreicht, so dass wir auf ein wenig Entspannung in der andauernden Bedrohung durch das Virus hoffen dürfen.

Vielleicht soetwas wie "der Anfang vom Ende"...

 

Zur Übersicht

Änderungen möglich und vorbehalten!

 


Regelmäßige Veranstaltungen in unserem Hause

Berichte + Artikel

 

Ansprechpartner Florian Schönhoff

IHR ANSPRECHPARTNER

Florian Schönhoff, Einrichtungsleiter

Natruper Straße 11 • 49170 Hagen a. T. W. (05401) 979-0

Seitenübersicht